Im Anfang war das Herz
Religionen - Freunde oder Feinde?

In einer Zeit, in der versucht wird, die Religionen gegeneinander aufzuhetzen, vereint dieser Film die Herzen aller aufrichtig Gläubigen – aus allen Religionen!

Ein Ivo Sasek Film

Spielfilm in voller Länge:



12 erlesene Paare aus 12 Weltreligionen werden auf eine Todesinsel verschleppt. Dort sollen sie zum schlagenden Beweis dafür werden, dass Religion und Terrorismus in etwa dasselbe sind. Die Weltanschauung der Entführer fordert eine alternativlose Beseitigung jeder Religion, weil sie die Ursache allen Übels und jedes Krieges seien. Doch werden sich die auserlesenen Opfer gegenseitig bis zum Kannibalismus zerfleischen oder misslingt dieser finstere Plan?
Herz ergreifende Perspektiven zu aktuellen Fragen:

  • Wie dringend muss Religion abgeschafft werden?
  • Wie viel hat wahre Religion mit Terrorismus zu tun?
  • Wie viel wahre Religion steckt im Terrorismus?

Brennende Welt - Realität und Gleichnis:

Erklärende Botschaft zum Film von Regisseur Ivo Sasek



Trailer



In einer Zeit, in der versucht wird, die Religionen gegeneinander aufzuhetzen, vereint dieser Film die Herzen aller aufrichtig Gläubigen – aus allen Religionen!

Botschaft des Films

Im Anfang war das Herz

Wahre Religion hat mit Terrorismus so wenig zu tun wie:

  • Der Ku-Klux-Klan mit wahrem Christentum
  • Die Protokolle der Weisen von Zion mit wahrem Judentum
  • Der IS, ISIS etc. mit wahrem Islam usw.

Jede wahre Religion sucht vom Kern her, das Herz der Menschen mit Gott und das Herz von Menschen mit Menschen zu verbinden.

Alle 12 grossen Weltreligionen vermitteln seit jeher dasselbe Ideal: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst! Tue deinem Nächsten nichts an, was du nicht von ihm erleiden willst“

Religion hat mit Terror und Kriegstreiberei nichts zu tun. Religion ist Religion und Terrorismus bleibt Terrorismus. Es ist daher nicht nötig, im Namen der Terrorbekämpfung die Religionen abzuschaffen.

Fazit:
//     Terror soll nicht zur Auflösung der Religion, sondern die Religion zur Auflösung des Terrors führen!

Der neue Spielfilm von Panorama-Film sucht die Herzen!

Zitate

01

Terror soll nicht zur Auflösung der Religion, sondern die Religion zur Auflösung des Terrors führen!

02

Alle 12 grossen Weltreligionen vermitteln seit jeher dasselbe Ideal: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst! Tue deinem Nächsten nichts an, was du nicht von ihm erleiden willst“

Kontakt

Mehr Informationen erhalten Sie auf panorama-film.ch!